Technologie

sproof macht das Ausstellen, Empfangen und Verifizieren von digitalen Dokumenten schnell und einfach. sproof ist eine dezentrale Anwendung und besteht aus zwei Bausteinen:

  • Aussteller-Netzwerk. Alle Benutzer von sproof sind in einem Netzwerk organisiert und formen ein Web of Trust. Jeder Benutzer kann dabei zum Aussteller von Dokumenten werden. Um Aussteller zu bestätigen kann die eigene Domain, der Social-Media-Account oder ein traditionelles X.509-Zertifikat verlinkt werden.
  • Digitale Dokumente. In sproof kann jeder digitale Dokumente ausstellen. Ein digitales Dokument ist dabei jede Datei die von einem Benutzer an einen anderen Benutzer ausgestellt wird.

sproof verwendet eine Blockchain und eine Distributed Hash Table, um alle Informationen von Ausstellern und digitalen Dokumenten zu speichern.

Rollen

In sproof gibt es drei Rollen: Aussteller, Empfänger und Überprüfer. Jederzeit kann jeder eine dieser Rollen einnehmen.

Aussteller-Netzwerk

Als dezentrale und offene Lösung baut sproof auf einem Web of Trust von Ausstellern auf. Jeder Aussteller kann andere Aussteller bestätigen und seine eigene Identität durch Verknüpfung der eigenen Domain, des Social-Media-Accounts oder durch traditionelle X.509-Zertifikate stärken.

Für Benutzer

Erstellen Sie jetzt Ihr öffentliches sproof-Profil. Damit können Sie von anderen Benutzern bestätigt werden und digitale Dokumente registrieren und ausstellen.

Kontaktieren Sie uns für kostenlosen Zugang zur sproof App.

Für Entwickler

Erfahren Sie, wie Sie sproof in Ihre Anwendungen zum Ausstellen und Empfangen von digitalen Dokumenten integrieren können. sproof ist in Node.js entwickelt und bietet damit maximale Skalierbarkeit und Flexibilität.

Sehen Sie sich den Quellcode und die Dokumentation an

Ich will Code sehen

sproof API-Beispiele